„Beim Klange der Hörner im Grünen zu liegen, … ist fürstliche Freude …“

Nach den musikalischen Höhepunkten, dem „Tag der Chöre“ im Mai, und der „Chorbühne
NRW“ im Juli, lädt der Männerchor Harmonie pünktlich zum Herbstbeginn in die Idylle des
Waldparks West zum Abendkonzert auf der Adlerwiese am Samstag, dem 23. September
2017, ein.


Untrennbar verbunden mit dem Herbst, mit Wald- und Jagdliedern ist der Klang der
Hörner, der den Gesang des Männerchors bereichern und auch solistisch erschallen wird.
Das Quartett setzt sich aus einem professionellen Hornisten und drei Mitgliedern der
Städtischen Musikschule Paderborn zusammen.


1. Horn: Thomas Janzing, Lehrer für Musik und Chemie am Gymnasium St. Xaver Bad
Driburg, Hornlehrer an der Städtischen Musikschule Paderborn sowie freischaffender Hornist,
Orchestertätigkeiten an den Theatern Bielefeld und Detmold sowie der Nordwestdeutschen
Philharmonie Herford, trat vermehrt in Quartettbesetzung mit seinen Schülern auf, u. a. auf
dem Paderborner Weihnachtsmarkt und beim Waldkonzert im Haxtergrund;

2. Horn: Philipp Dransfeld, langjähriger, ehemaliger Schüler an der Musikschule, Student an
der Universität Paderborn, spielt 1. Horn im Sinfonieorchester Paderborn;

3. Horn: Luis Hefenbrock, aktueller Schüler der Musikschule, hat gerade sein Abitur
erworben und wird im Oktober sein Studium aufnehme;

4. Horn: Jan Klaus, Solohornist am Landestheater Detmold, Studium an der Hochschule für
Musik Detmold, Orchestertätigkeiten an den Theatern Trier und Bielefeld, Mitwirkung bei der
Bachakademie Stuttgart.

… Ich hab‘ zwanzig Kinder, meine Frau ist schön. …
… Wann ist ein Mann ein Mann? …
… You raise me up so I can stand on mountains. …

Neben dem klassischen Männerchorrepertoire wird die „Harmonie“ ihre Vielseitigkeit und
Sprachgewandtheit mit Songs wie „Haus am See, „Männer“ und „You raise me up“ unter
Beweis stellen.


Das Konzert steht unter der bewährten Gesamtleitung von Chorleiter Joachim Senft.
Beginn: 18.00 Uhr
Der Eintrittspreis ist im LGS-Ticket enthalten.